Trafostation 61

Von Freunden für Freunde

 

News

Trafostation 61 Festival 2015 by Milos Lukacek (61 photos) ... See MoreSee Less

View on Facebook

Die Blumen Show uncut.
Verstehen werden es die wenigsten. Lachen kann man aber sicher auch, wenn man nicht bei einer der vielen Vorführungen war.
Viel Spaß bei 14 Minuten bizarrem Grenzhumor.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Manch einer erinnert sich vielleicht daran, dass Thomas über das gesamte Festival hinweg hart gefeiert wurde.
Am Samstag feiert er seinen Geburtstag und der Eine oder Andere erinnert sich vielleicht auch noch daran, dass Thomas offiziell das gesamte Trafostation 61 Festival zu dieser Feier einlud.
Wer Bock hat Thomas kommenden Samstag aus gegebenem Anlass zu feiern möge eine Nachricht an sein Facebook-Profil (welches in den Kommentaren unter diesem Beitrag zu finden ist) schreiben und sein/ihr Erscheinen ankündigen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

DIY-Foto-Box 2015 (61 photos) ... See MoreSee Less

View on Facebook

Das vergangene Wochenende bleibt als der absolute Wahnsinn in unseren Köpfen und diese Wiese beweist, dass es auch genau das war.
Wir danken allen, die in irgendeiner Form etwas zum Trafostation 61 Festival 2015 beigetragen haben! Wir räumen noch die letzten Sachen ins Auto und setzen uns dann an die Nachbereitung.
Öffnung der Fundgrube, Fotos und Videos sind nur noch eine Frage der Zeit.
Eure Orga
... See MoreSee Less

View on Facebook

Liebe Trafojaner, morgen beginnt das Festival.
Für uns läuft es schon einige Tage. Mit der vierten Folge Trafo TV könnt ihr - zumindest virtuell - zu uns stoßen.
Oder ihr kommt einfach rum und packt mit an!
Tickets gibt es auf www.trafostation61.de und an der Abendkasse.
BIS MORGEN! (Einlass 16:00)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Noch Fragen? ... See MoreSee Less

View on Facebook

Line Up

Adobe Photoshop PDF

Blackbox Red

BlackboxRed sparks with energy. While Eva fights a fierce battle with her guitar, Stefan’s propelling drums spiral them out of control, resulting in an awe­inspiring spectacle. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Alugobi

Super Intelligent World Folk oder einfach Kraut-Rock. Bei ihren Konzerten kann niemand still stehen, ein Hauch von Freiheit liegt in der Luft. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Nitro Injekzia

A russian canadian trio which came together in Berlin with a knack for playing fast melodic punk rock music. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Magnetic Mountain

Four guys from Darmstadt playing proper heavy riff rock! Deeply tuned, drifty and massive but their music also comes with quiet and decelerated parts, to give the listener a little breather. Mehr Infos

Sons of Apache

Sons Of Apache is an instrumental stoner rock band from Normandy, France. Make some fat riffs, with many fusions between styles and a great energy. Mehr Infos

03_lb_band_thumb

La Bastard

La Bastard’s intoxicating mix of sultry vocals, searing licks and unwavering energy will get you dancin! Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Grim Van Doom

Düstere Klangskulpturen, zähflüssige Downtempo Beats und nackenbrechender Groove bestimmen den Sound der Band, während massives Shouting auf den Zuhörer abgefeuert wird. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Masuria

Hier treffen vertrackte Djent-Grooves auf energetische Breakdowns sowie epische Melodien und Refrains in bester Post-Rock Manier. Über allem liegen tiefe Growls und Shouts von Vocalist Stefan. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Daily Thompson

Inspired by Fuzzrock at it’s best they have crafted a gigantic sound that combines Noise, Indie-Blues and Stoner-Rock with the Fuzz-, WahWah- and distortion attacks Daily Thompson stands for. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Phiasco

Phiasco, das sind eins, zwei, drei, vier Fuzz Bier die den Abhang hinunterrollen und eine karge Wüstenlandschaft hinterlassen! Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Atomic Vulture

Atomic Vulture is an instrumental stoner/space rock outfit from Bruges, Belgium. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Sturle Dagsland

They alternate at playing on an array of instruments and electronics, harmonically creating an expressive-progressive ever-changing soundscape. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Apoa

APOA ist eine dreiköpfige Post-Metal Band aus Dresden. Allen Fans von Post-Rock und Post-Metal oder Bands wie Isis, Katatonia oder Deftones wärmstens ans Herz gelegt! Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

The Helldozers

They created their very own kind of riff oriented groove metal, infused with stoner and southern rock elements. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Inkarna

Mit verschachtelter Rhythmik, kompromisslosen Breakdowns und interessanten Melodien kreieren die Kölner einen eigenständigen Sound. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Parsnip Fields

Parsnip Fields ist eine zweiköpfige Band bestehend aus Felix Rudolph und Emil Gaub. Es dreht sich alles um Groove und Sound – beides kann sehr unterschiedlich ausfallen. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Überwachungsmodul

Ja, es ist da das Überwachungsmodul. Das Modul, das man sich direkt durch den einfachen Lauschangriff ins Hirn einpflanzen lassen kann. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Banane

Banane sind die beiden Jungs, die den Sound machen der deine Beine bumst. Banane ist super. Mehr Infos

Adobe Photoshop PDF

Neon Burton

Neon Burton wurde 2014 in Köln gegründet. Ihre Musik ist mit variationsreicher Finesse gespickt, die sowohl zum Headbangen als auch zum Wegdriften und Schweben einlädt. Mehr

Adobe Photoshop PDF

Sariduniya

Der Kern der Band besteht aus einer Reihe Asien/Afrika- Wissenschaftler, denen zum Erstellen wissenschaftlicher Texte meist die Hingabe fehlt. Stattdessen spielen sie Musik. Mehr Infos

Tickets

Fotos


  • Galerie-3
  • Galerie-4
  • Galerie-5
  • Galerie-6
  • Galerie-7
  • Galerie-8
  • Galerie-9
  • Galerie-10
  • Galerie-11
  • Galerie-12
  • Galerie-13
  • Galerie-14
  • Galerie-15
  • Galerie-16
  • Galerie-17
  • Galerie-18
  • Galerie-19
  • Galerie-20
  • Galerie-21
  • Galerie-22
  • Galerie-23
  • Galerie-24
  • Galerie-25
  • Galerie-26
  • Galerie-27
  • Galerie-28
  • Galerie-29
  • Galerie-30
  • Galerie-31
  • Galerie-32
  • Galerie-33
  • Galerie-34
  • Galerie-35
  • Galerie-36
  • Galerie-2

Infos

Das Trafostation 61 Festival ist ein nicht-kommerzielles Open-Air Musikfestival, das 2011 das erste Mal stattfand. Es entstand aus einer Laune heraus und war genauso chaotisch wie schön. Es findet dieses Jahr vom 7. bis zum 9. August 2015 nun zum fünften Mal auf dem Trafostation 61 Festivalgelände nahe Frechen-Grefrath statt. Das Programm steht nach wie vor im Zeichen des Überbegriffes Rock, dessen Facetten voll gedeckt werden. Der Veranstalter ist der gemeinnützige Verein Kulturtrafo Frechen e.V.

Was brauche ich fürs Trafo?
Die allgemeine Grundausrüstung des geübten Festivalgängers! Bei heißem Wetter ist die Badehose dein bester Freund. Ansonsten schlepp deine Freunde, Bekannten, Mamas, Papas und Omas mit, aber lasst die Kirche im Dorf!

Was darf nicht mit aufs Trafo?
Tiere, harte Drogen, Waffen, Grills (und auch keinen flüssigen Brandbeschleuniger), Sperrmüll, Pyrotechnik, Extremisten, Schlechte Laune.

Was ist mit Camping?
Es wird zwei Campingplätze geben. Da der Platz begrenzt ist, bitten wir Euch alles Platz-fressende zu Hause zu lassen. Das Campen mit dem Campingmobil ist möglich, aber nicht empfehlenswert, da dieses nur auf den ausgewiesenen Parkflächen abgestellt werden kann und es keine Stromversorgung gibt.

Und Verpflegung?
Auf dem Festivalgelände wird es diverse externe Anbieter für leckeres Essen geben: Indisches und osmanisches Essen stehen dabei auf der Speisekarte. Außerdem gibt es wie immer einen Open-Grill, der für eine kleine Spende genutzt werden kann. Also bringt euren BBQ-Stuff mit, dann kann’s losgehen.
An den Tagen Samstag und Sonntag gibt es von 10 bis 12 Uhr Frühstück zu humanen Preisen.
Getränke gibt es auf dem Festivalgelände. Bier kostet 1,50 Euro. Alle anderen Getränke kosten 1 Euro. Eigene Getränke sind nur auf dem Campingplatz erlaubt.

Gibt es eine Altersbeschränkung?
Siehe Jugendschutzgesetz

Wie kann ich helfen?
Wir – der Kulturtrafo Frechen e.V. – begrüßen jeden, der helfen möchte. Unter dem Punkt Bewerbung findet Ihr die Möglichkeit, sich als Helfer bei uns zu bewerben, um uns vor Ort zu unterstützen.
Möchtet Ihr Mitglied im Verein werden, so schaut doch mal unter dem Punkt Verein. Dort findet Ihr weitere Informationen über uns und eine Anmeldung für den Beitritt im Verein.

Kann ich das Gelände auch Mieten?
Ja, natürlich! Wir – der Kulturtrafo Frechen e.V. – mieten das Gelände auch an. An wen Ihr euch wenden müsst, erfahrt Ihr über eine kurze Anfrage per Mail an kulturtrafo@trafostation61.de.

Noch Fragen?
Dann schreibt uns doch eine Mail an info@trafostation61.de oder eine Nachricht bei Facebook auf www.facebook.com/trafostation61

Anfahrt

Sponsoren

koelnticket

Möchten Sie das Trafostation61 Festival unterstützen? Bei Interesse an einer Sponsoring-Partnerschaft schicken sie bitte eine E-Mail an: booking@trafostation61.de

koelnkampus

bahnhof

drumcenter

weingutkoeln

balmes

gvg

rauchladen

Verein


Ohne seine vielen ehrenamtlichen Helfer könnte das Trafostation 61 Festival nicht stattfinden. Hier greift unser Motto “Von Freunden für Freunde”. Die Veranstalter sind auf die Helfer ebenso angewiesen wie anders herum.
Die Helfer vor, während und nach dem Festival werden über den Verein organisiert.
Für einen symbolischen Monatsbeitrag von 1 Euro ist man Vereinsmitglied. Aber eine Mitgliedschaft bedeutet nicht nur schleppen und Bier zapfen. Auf den jährlichen Mitgliedsversammlungen können Mitglieder Einfluss auf das Festival nehmen und auf der Helferparty wird den fleißigen Bienchen mit Live-Mukke, kühlem Bier und Snackbuffet mal so richtig der Rücken gekrault!
Lust dich einzubringen?


kulturtrafo_logo

Kontakt