Trafo-Logo

News

Bewerbung

Du spielst in einer Band und möchtest auf dem Trafostation 61 Festival spielen?

Dann müsst Ihr nur dieses Anmeldeformular ausfüllen und wir werden uns mit Euch in Verbindung setzen. ALLE Angaben sind relevant für Eure Bewerbung. Unvollständige oder nicht sinnhaft ausgefüllte Bewerbungen können wir nicht annehmen und weiterbearbeiten.

In der Regel senden wir Euch eine Eingangsbestätigung Eurer Bewerbung zu und schreiben Euch eine Zu- oder Absage für einen Spielslot. Solltet Ihr dennoch bis spätestens einen Monat nach Ende der Bewerbungsphase keine E-Mail von uns erhalten haben, dann hat es leider nicht geklappt.


Du möchtest gerne der Crew angehören und uns vor Ort helfen?

Dann fülle folgendes Anmeldeformular aus und wir werden uns mit Dir in Verbindung setzen. Unter Art der Tätigkeit kannst du die Tätigkeiten angeben, die du gerne machen möchtest. Dies kann Thekendienst oder Parkeinweiser sein. Andere Arten der Unterstützung vor Ort kannst du ebenfalls angeben, darauf gehen wir gerne gesondert ein.


 
 

Media

 

Infos

Das Trafostation 61 Festival ist ein nicht-kommerzielles Open-Air Musikfestival, das 2011 das erste Mal stattfand. Es entstand aus einer Laune heraus und war genauso chaotisch wie schön. Es findet dieses Jahr vom 7. bis zum 9. August 2015 nun zum vierten Mal auf dem Trafostation 61 Festivalgelände nahe Frechen-Grefrath statt. Das Programm steht nach wie vor im Zeichen des Überbegriffes Rock, dessen Facetten voll gedeckt werden. Der Veranstalter ist der gemeinnützige Verein Kulturtrafo Frechen e.V.

 

Die allgemeine Grundausrüstung des geübten Festivalgängers! Bei heißem Wetter ist die Badehose dein bester Freund. Ansonsten schlepp deine Freunde, Bekannten, Mamas, Papas und Omas mit, aber lasst die Kirche im Dorf!
Tiere, harte Drogen, Waffen, Grills (und auch keinen flüssigen Brandbeschleuniger), Sperrmüll, Pyrotechnik, Extremisten, Schlechte Laune.
Es wird zwei Campingplätze geben. Da der Platz begrenzt ist, bitten wir Euch alles Platz-fressende zu Hause zu lassen. Das Campen mit dem Campingmobil ist möglich, aber nicht empfehlenswert, da dieses nur auf den ausgewiesenen Parkflächen abgestellt werden kann und es keine Stromversorgung gibt.
Auf dem Festivalgelände wird es diverse externe Anbieter für leckeres Essen geben: Indisches und osmanisches Essen stehen dabei auf der Speisekarte. Außerdem gibt es wie immer einen Open-Grill, der für eine kleine Spende genutzt werden kann. Also bringt euren BBQ-Stuff mit, dann kann’s losgehen.
An den Tagen Samstag und Sonntag gibt es von 10 bis 12 Uhr Frühstück zu humanen Preisen.
Getränke gibt es auf dem Festivalgelände. Bier kostet 1,50 Euro. Alle anderen Getränke kosten 1 Euro. Eigene Getränke sind nur auf dem Campingplatz erlaubt.
Wir – der Kulturtrafo Frechen e.V. – begrüßen jeden, der helfen möchte. Unter dem Punkt Bewerbung findet Ihr die Möglichkeit, sich als Helfer bei uns zu bewerben, um uns vor Ort zu unterstützen.
Möchtet Ihr Mitglied im Verein werden, so schaut doch mal unter dem Punkt Verein. Dort findet Ihr weitere Informationen über uns und eine Anmeldung für den Beitritt im Verein.
Ja, natürlich! Wir – der Kulturtrafo Frechen e.V. – mieten das Gelände auch an. An wen Ihr euch wenden müsst, erfahrt Ihr über eine kurze Anfrage per Mail an kulturtrafo@trafostation61.de.
Dann schreibt uns doch eine Mail an info@trafostation61.de oder eine Nachricht bei Facebook auf www.facebook.com/trafostation61

Lage


Das Festivalgelände liegt etwas außerhalb des Ortes Frechen-Grefrath nahe der Kieswerkstraße.

Wegbeschreibungen

Die Buslinien 976, 960 und 964 bringen Euch nach Frechen-Grefrath. Die Bushaltestelle heißt “Grefrath”. Die Busse sind angebunden an den Horremer S-Bahn sowie Regio-Bahnhof und an die Straßenbahnlinie 7 (Frechen-Benzelrath). In Grefrath angekommen, folgt Ihr den Festivalschildern und erreicht so das Festivalgelände.

Einstellung des Navis

Für alle die mit dem Auto anreisen ist es empfehlenswert, mit einem Navi nach GPS-Koordinaten zu fahren. Die Koordinaten sind: Breitengrad 50.885743, Längengrad 6.763114.
Falls euer Navi keine Koordinaten akzeptiert, ist die Kieswerkstraße in 50226 Frechen die nächste real existierende Adresse. Die Kieswerkstraße ist eine Waldstraße, die die B264 mit der L277 verbindet. Die einzige Abbiegung auf der gesamten Strecke leitet Euch direkt zu den Parkflächen des Festivals.

Von der Autobahn zum Festival

A1 bis Ausfahrt 105 Gleul fahren. Der Beschilderung Richtung Frechen, B264 folgen. Links auf die B264 einfahren und dieser etwa 2 km folgen. Rechts auf die Kieswerkstraße einfahren. Der Straße etwa 1 km durch den Wald folgen. In die erste asphaltierte Straße links abbiegen. Diese endet unmittelbar bei den Parkflächen des Festivals.
A61 bis Ausfahrt 21 Türnich fahren. Der B264 ca. 2 km folgen. Am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Frechen nehmen. Nach der Westfahlen-Tankstelle den ersten Linksabbieger nehmen und in die Kieswerkstraße einfahren. Der Straße etwa 1 km durch den Wald folgen. In die erste asphaltierte Straße links abbiegen. Diese endet unmittelbar bei den Parkflächen des Festivals.

 
 

Sponsoren & Partner

KoelnTicket
Alter Bahnhof
Rauchladen

 
 

Drumcenter
Weingut Köln
GVG

 
 

Meroh

Linden Theater
Balmes

 
 

Stadt Frechen

 
 

Köln Campus

 
 

Verein

Der Kulturtrafo Frechen e.V. veranstaltet das Festival seit 2013 und ist die Grundlage für all unsere Aktivitäten.

Ohne seine vielen ehrenamtlichen Helfer könnte das Trafostation 61 Festival nicht stattfinden. Hier greift unser Motto “Von Freunden für Freunde”. Die Veranstalter sind auf die Helfer ebenso angewiesen wie anders herum.
Die Helfer vor, während und nach dem Festival werden über den Verein organisiert.
Für einen symbolischen Monatsbeitrag von 1 Euro ist man Vereinsmitglied. Aber eine Mitgliedschaft bedeutet nicht nur schleppen und Bier zapfen. Auf den jährlichen Mitgliedsversammlungen können Mitglieder Einfluss auf das Festival nehmen und auf der Helferparty wird den fleißigen Bienchen mit Live-Mukke, kühlem Bier und Snackbuffet mal so richtig der Rücken gekrault!
Lust dich einzubringen?
Zum Anmeldeformular

 
 

Kontakt